Techniken beim Naildesign

Nageldesign / Naildesign

Nageldesign – Anwendungstechniken der Nagelmodellage:

Nageldesign oder Naildesign wird mit unterschiedlichen Techniken und speziellen Materialien angewendet. Farbgel oder Farbacryl, Strasssteinchen oder Tattoos ermöglichen phantasievolle und stilvolle Verzierungen. Die Kollektionen von Nageldesign, unter denen Kundinnen auswählen können, sind zum passenden Anlass kombinierbar – ob Business-Style, First Class oder für besondere Feierlichkeiten wie Hochzeiten.




Die Nageldesignerin achtet zunächst auf den Zustand der Nägel, ehe sie entscheidet, welche Art von Naildesign sie anwenden wird. Zum Naildesign gehören auch Naturnagelverstärkungen oder –verlängerungen. Natürliches Nageldesign wird mit dezenten Farben und Motiven praktiziert, so dass die Nagelgestaltung unaufdringlich und elegant zugleich wirkt. Nagel-Tips bewirken eine optische Verlängerung der Nägel – sie sind so geformt, dass sie möglichst natürlich wirken und werden mit einem speziellen Kleber aufgetragen.

Die Techniken beim Naildesign:

Mit der Airbrushtechnik beim Naildesign können Farbverläufe und Strukturen perfekt modelliert werden. Airbrushschablonen gibt es in riesiger Vielfalt, auch für dreidimensionale Designs. Das Farbergebnis erscheint in Hochglanz, wobei nichts verläuft, da keine flüssige Farbe, sondern feinster Nebel verarbeitet wird. Eine andere Methode im Naildesign ist das Nail Stamping – hier werden auf den Unterlack die gewünschten Motive mit einem speziellem Stempel und einer leichten Rollbewegung aufgetragen. Für die Herstellung von Kunstnägel für Naildesign kommen Materialien wie Acryl, Gel oder Fiberglas zum Einsatz. Letzteres ist nur noch selten in der Anwendung – meist, um Risse in Naturnägeln zu kitten. Acrylnägel werden mit einer Mischung aus Pulver und Flüssigkeit angefertigt, sie erhärten sich selbständig und ermöglichen eine präzise Verarbeitung. Bei der Geltechnik werden die gewünschten Verzierungen vor dem Aushärten in das flüssige Gel eingearbeitet. Spezielle Härtegeräte erzeugen die optimale Konstitution beim Naildesign.

Auch eine schöne Form des Fingernagels ist wichtig:

Um eine schöne Nagelform zu erhalten, ist die Schablonentechnik eine sehr gute Variante. Die leicht gehärtete, auf der Unterseite selbstklebende Folie kann durch Biegen an die Form der Naturnägel angepasst werden – im Nagelstudio verwendet die Naildesignerin dazu eine skalierte Schablone, um das genaue Maß des Nagels zu erhalten.